CompanyDEPOT Fördertechnik 1x1

Glossar

Lenkung

Deichsellenkung

Bei den deichselgeführten Fahrzeugen werden zwei Lenkungen von einander unterschieden. Einmal die lange Deichsel zum Nebenhergehen und die kurze Deichsel zum Mitfahren. Die lange Deichsel lässt sich durch die tiefe Anlenkung und den langen Hebelarm leicht lenken. Beim Fahren bewegt sich der Bediener von der Last weg womit Verletzungen der Füße sehr unwahrscheinlich sind. Für die kurze, hoch angelengte Deichsel, speziell bei den Mitfahrgeräten mit Stand-Plattform, wie dem Elektrohubwagen E-20PL-AC, ist eine aufwendigere Deichsellagerung erforderlich, um geringe Lenkkräfte zu erzielen.

Diese aufwendigere Deichsellagerung sorgt jedoch für eine höhere Stabilität und Sicherheit beim Fahren. Durch die kurze Deichsel kann der Bediener auch während des Mitfahrens jederzeit eingreifen, um beispielsweise Hindernissen auszuweichen oder das Fahrzeug zu stoppen.

Ein weiterer Vorteil von deichselgeführten Fahrzeugen ist ihre Wendigkeit. Da sie sich durch enge Gänge und schmale Türen manövrieren lassen, eignen sie sich besonders gut für den Einsatz in Lagerhallen oder Supermärkten.

Zudem sind diese Geräte äußerst effizient im Betrieb: Sie benötigen keine teure Infrastruktur wie Lade- oder Tankstellen, sondern können einfach an einer herkömmlichen Steckdose aufgeladen werden. Auch Wartungsarbeiten fallen vergleichsweise gering aus – ein großer Pluspunkt gerade bei kleinerem Budget.auch und sind zu gleich sehr geräuscharm.

Staplerlenkung

Bei großen Gabelstaplern kommt das Lenkrad für die Lenkung des Fahrzeugs zum Einsatz. Über einen Lenkknopf am Lenkrad, lässt es sich ganz bequem mit der linken Hand drehen. Dies hat den Vorteil, dass die rechte Hand frei bleibt, um die anderen Bedienelemente zu bedienen. Die Lenkbewegungen des Antriebsrades werden mit einer Gelenkwelle und Kette übertragen.

Bei der hydraulischen Lenkung wird die Energie zur Lenkunterstützung von einer Hydraulikpumpe geliefert und die Lenkkräfte werden auf die gelenkten Räder der Hinterachse übertragen. Durch einen Servomotor wird der Fahrer beim Lenkeinschlag durch die elektrische Lenkung unterstützt. Diese Elektrischen Lenkhilfen haben einen geringen Stromverbrauch und sind zu gleich sehr geräuscharm.

Es gibt unterschiedliche Arten der Lenkung zu unterscheiden.
Es gibt unterschiedliche Arten der Lenkung zu unterscheiden.

Weitere Begriffserklärungen

Initialhub beschreibt die Möglichkeit die auf dem Bodenlaufende Radarme anzuheben.
Tobi

Initialhub

Initialhub beschreibt die Möglichkeit die auf dem Bodenlaufende Radarme anzuheben. Dadurch entsteht mehr Bodenfreiheit, wovon vor allem Hochhubwagen profitieren.

Weiterlesen »
Eine Hubdeichsel dient dazu, die Last auf das Gabelstapler-Gerät zu heben und zu senken.
Tim-Luca Ihde

Hubdeichsel

Eine Hubdeichsel dient dazu, die Last auf das Gabelstapler-Gerät zu heben und zu senken. Die Hubdeichsel ist eine vertikale bewegliche Vorrichtung, die mit einer Gabel ausgestattet ist.

Weiterlesen »