CompanyDEPOT Fördertechnik 1x1

Glossar

Hebezeuge

Hebezeuge sind Vorrichtungen, die es einem Stapler ermöglichen, Lasten anzuheben und zu transportieren. Dies können beispielsweise Gabeln oder Schaufeln sein, die hydraulisch oder elektrisch betrieben werden.

Verschiedene Arten von Hebezeugen

Doch nicht alle Hebezeuge sind gleich. Es gibt verschiedene Arten von Hebezeugen, die je nach Einsatzgebiet und Last unterschiedliche Vorteile bieten.

Gabelstapler-Hebesystem

Eine der gängigsten Varianten ist das Gabelstapler-Hebesystem. Hierbei werden zwei lange Zinken an den Staplern befestigt, welche in Paletten oder andere Ladungsträger eingeführt werden können. Durch hydraulische Kräfte lassen sich diese dann heben und transportieren – ein effizientes System für Lagerhallen oder Fabriken mit vielen Gütern auf Paletten. 

Schaufeln

Für schwerere Lasten eignen sich dagegen oft Schaufeln als Anbaugerät am Stapler besser. Diese haben eine größere Oberfläche und ermöglichen so auch das Transportieren von unhandlicherem Material wie Sand, Kies oder Erde.

Kranarme

Eine weitere Variante sind Kranarme, die an den Stapler angebracht werden können. Diese ermöglichen es dem Fahrer, Lasten über Hindernisse hinweg zu heben und zu transportieren.

Teleskopmaststapler

Je nach Einsatzgebiet kann auch ein Teleskopmaststapler sinnvoll sein. Hierbei handelt es sich um einen Gabelstapler mit einem ausfahrbaren Mast, der eine höhere Reichweite bietet als herkömmliche Modelle. Dies ist besonders nützlich auf Baustellen oder in anderen Bereichen mit unebenem Gelände.

Transport von Personen

Zusätzlich gibt es auch noch spezielle Hebezeuge für den Transport von Personen, wie zum Beispiel Arbeitsbühnen oder Hubarbeitsbühnen. Diese werden oft in der Industrie eingesetzt, um Arbeiten an hohen Regalen durchzuführen oder Wartungs- und Reparaturarbeiten an Maschinen auszuführen. 

Tragfähigkeit

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Wahl des richtigen Hebezeugs ist die Tragfähigkeit: Je höher sie ausfällt, desto mehr Gewicht kann gehoben werden – jedoch muss dabei immer darauf geachtet werden, dass sowohl das Gerät selbst als auch dessen Fahrer stabil genug sind. 

Hebezeuge sind Vorrichtungen, die es einem Stapler ermöglichen, Lasten anzuheben und zu transportieren.
Hebezeuge sind Vorrichtungen, die es einem Stapler ermöglichen, Lasten anzuheben und zu transportieren.

Weitere Begriffserklärungen

Der Ausleger beschreibt bei Hubgeräten ein spezielles Bauteil, das dazu dient, die Reichweite und das Lastaufnahmevermögen des Geräts zu erhöhen.
Tobi

Ausleger

Der Ausleger beschreibt bei Hubgeräten ein spezielles Bauteil, das dazu dient, die Reichweite und das Lastaufnahmevermögen des Geräts zu erhöhen.

Weiterlesen »
Das Hubgerüst eines Deichselstaplers oder Hydraulik-Staplers, auch Hubmast genannt, dient zur vertikalen Bewegung der Last.
Tim-Luca Ihde

Hubmast

Ein Hubmast ist eine Vorrichtung an einem Deichselstapler, die dazu dient, Lasten anzuheben und zu transportieren.

Weiterlesen »
Ein Aluminiumlegierungsrahmen ist ein Rahmen aus einer Aluminiumlegierung, der in der Herstellung von verschiedenen Produkten, darunter auch Transportwagen, verwendet wird.
Tobi

Aluminiumlegierungsrahmen

Ein Aluminiumlegierungsrahmen ist ein Rahmen aus einer Aluminiumlegierung, der in der Herstellung von verschiedenen Produkten, darunter auch Transportwagen, verwendet wird.

Weiterlesen »
Die Richtlinie FEM 4.004 legt Anforderungen an die Prüfung und Bewertung von Staplern und anderen Flurförderzeugen fest.
Tobi

FEM 4.004 Prüfung

Mit der FEM 4.004 Prüfung ist eine Prüfung gemäß der Richtlinie FEM 4.004 gemeint. Diese Richtlinie legt Anforderungen an die Prüfung und Bewertung von Staplern und anderen Flurförderzeugen fest.

Weiterlesen »
Der Freihub entspricht der maximalen Hubhöhe (Gabeloberkante), die ein Lastträger angehoben werden kann und das ohne Veränderung der Bauhöhe.
Tobi

Freihub

Der Freihub ist als Höhenangabe bei Hubgerüsten zu finden. Sie entspricht der maximalen Hubhöhe (Gabeloberkante), die ein Lastträger angehoben werden kann und das ohne Veränderung der Bauhöhe.

Weiterlesen »