CompanyDEPOT Fördertechnik 1x1

Glossar

Aluminiumlegierungsrahmen

Ein Aluminiumlegierungsrahmen ist ein Rahmen aus einer Aluminiumlegierung, der in der Herstellung von verschiedenen Produkten, darunter auch Transportwagen, verwendet wird. Aluminiumlegierungen bestehen aus einer Mischung von Aluminium und anderen Metallen wie Kupfer, Magnesium oder Silizium, um die Festigkeit und Haltbarkeit des Materials zu erhöhen.

Vorteile von Aluminiumlegierungsrahmen

Aluminiumlegierungsrahmen haben mehrere Vorteile gegenüber anderen Materialien, wie zum Beispiel:

  • Geringes Gewicht: Aluminiumlegierungen haben im Vergleich zu Stahl oder anderen Metallen ein geringeres Gewicht, was den Transportwagen leichter und einfacher zu handhaben macht.
  • Korrosionsbeständigkeit: Aluminiumlegierungen sind gegen Korrosion beständig, was bedeutet, dass sie nicht rosten oder oxidieren und somit eine längere Lebensdauer haben.
  • Hohe Festigkeit: Aluminiumlegierungen haben eine hohe Festigkeit und Haltbarkeit, was bedeutet, dass sie hohen Belastungen standhalten können.
  • Formbarkeit: Aluminiumlegierungen sind sehr formbar und lassen sich leicht in verschiedene Formen und Designs bringen, um den Bedürfnissen des Produkts zu entsprechen.
  • Gute Leitfähigkeit: Aluminiumlegierungen sind gute Leiter von Wärme und Elektrizität, was sie in bestimmten Anwendungen nützlich macht.


Aufgrund dieser Vorteile werden Aluminiumlegierungsrahmen in verschiedenen Anwendungen eingesetzt, einschließlich Transportwagen und anderen Produkten, die eine Kombination aus Festigkeit, Haltbarkeit und geringem Gewicht erfordern.

Wie wird eine Aluminiumlegierung hergestellt?

Eine Aluminiumlegierung wird hergestellt, indem Aluminium mit anderen Metallen oder Elementen wie Kupfer, Magnesium, Silizium oder Zink kombiniert wird, um eine höhere Festigkeit und Härte sowie eine verbesserte Korrosionsbeständigkeit zu erzielen. Die genaue Zusammensetzung der Legierung hängt von den spezifischen Anforderungen ab, die an das Endprodukt gestellt werden.

Die Herstellung einer Aluminiumlegierung kann auf verschiedene Arten erfolgen, je nach den spezifischen Anforderungen und der Art der Legierung, die hergestellt werden soll. Hier sind einige der häufigsten Methoden zur Herstellung von Aluminiumlegierungen:

  1. Schmelzverfahren: Dies ist der häufigste Weg, um Aluminiumlegierungen herzustellen. Die Ausgangsmetalle werden in einem Schmelzofen erhitzt und zu einer flüssigen Legierung geschmolzen. Diese flüssige Legierung wird dann gegossen oder extrudiert, um die gewünschte Form und Größe zu erhalten.
  2. Pulvermetallurgie: Dieses Verfahren wird bei der Herstellung von hochfesten Aluminiumlegierungen verwendet. Hier werden Aluminium- und Legierungspulver zu einem Gemisch vermischt und in eine Form gepresst. Das Gemisch wird dann unter hohem Druck und bei hohen Temperaturen erhitzt, um es zu einem festen, homogenen Block zu verschmelzen.
  3. Strangpressverfahren: Diese Methode wird häufig bei der Herstellung von Aluminiumprofilen oder -rohren verwendet. Ein vorgefertigtes Stück Aluminium wird durch eine Form oder Matrize gedrückt, um die gewünschte Form und Größe zu erhalten. Dieses Verfahren kann auch zur Herstellung von Aluminiumlegierungen mit speziellen Formen und Größen verwendet werden.
  4. Thixotropie: Diese Methode wird bei der Herstellung von Aluminiumlegierungen mit einer hohen Viskosität oder Zähigkeit verwendet. Die Aluminiumlegierung wird in einem Halbflüssigkeitszustand gehalten und dann geformt oder gegossen, um die gewünschte Form und Größe zu erhalten.


Diese Methoden sind nur einige der häufigsten Verfahren zur Herstellung von Aluminiumlegierungen. Die Wahl der richtigen Methode hängt von den spezifischen Anforderungen und der Art der Legierung ab, die hergestellt werden soll.

Ein Aluminiumlegierungsrahmen ist ein Rahmen aus einer Aluminiumlegierung, der in der Herstellung von verschiedenen Produkten, darunter auch Transportwagen, verwendet wird.
Ein Aluminiumlegierungsrahmen ist ein Rahmen aus einer Aluminiumlegierung, der in der Herstellung von verschiedenen Produkten, darunter auch Transportwagen, verwendet wird.

Weitere Begriffserklärungen

Initialhub beschreibt die Möglichkeit die auf dem Bodenlaufende Radarme anzuheben.
Tobi

Initialhub

Initialhub beschreibt die Möglichkeit die auf dem Bodenlaufende Radarme anzuheben. Dadurch entsteht mehr Bodenfreiheit, wovon vor allem Hochhubwagen profitieren.

Weiterlesen »
Schnellhub bezeichnet einen schnellen und abrupten Bewegungsablauf, der meist bei Maschinen oder technischen Geräten zum Einsatz kommt.
Tobi

Schnellhub

Wenn Sie mit Hub- und Fördertechnik mit Schnellhub arbeiten, arbeiten Sie effektiver. Durch die Deichselschläge erfolgt das Anheben der jeweiligen Last vom Boden auf die gewünschte Höhe.

Weiterlesen »