CompanyDEPOT Fördertechnik 1x1

Glossar

Seitliches Batteriewechselsystem

Das seitliche Batteriewechselsystem vereinfacht das Wechseln der Batterie. Die meisten Batteriefächer von Fördergeräten lassen sich nach oben hin öffnen. Durch das Batteriegewicht geht folgendes Problem einher, dass fast in allen Fällen ein Kran benötigt wird.

Bei diesem System ist das Batteriefach seitlich am Gerät verbaut um das Wechseln der Batterie zu vereinfachen. So wird kein Kran benötigt und die Batterie kann über integrierte Rollen im Gerät einfach hinausgezogen und anschließend per Hubwagen weitertransportiert werden.

Das seitliche Batteriewechselsystem vereinfacht das Wechseln der Batterie.
Das seitliche Batteriewechselsystem vereinfacht das Wechseln der Batterie.

Weitere Begriffserklärungen

Wechselstrommotoren sind Elektromotoren, die mit einphasigem Wechselstrom, also mit nur einem Außenleiter (Phase) aus dem Dreiphasenwechselstrom, betrieben werden.
Tobi

Wechselstrommotor

Wechselstrommotoren sind Elektromotoren, die mit einphasigem Wechselstrom, also mit nur einem Außenleiter aus dem Dreiphasenwechselstrom, betrieben werden.

Weiterlesen »
Ein Aluminiumlegierungsrahmen ist ein Rahmen aus einer Aluminiumlegierung, der in der Herstellung von verschiedenen Produkten, darunter auch Transportwagen, verwendet wird.
Tobi

Aluminiumlegierungsrahmen

Ein Aluminiumlegierungsrahmen ist ein Rahmen aus einer Aluminiumlegierung, der in der Herstellung von verschiedenen Produkten, darunter auch Transportwagen, verwendet wird.

Weiterlesen »
Das seitliche Batteriewechselsystem vereinfacht das Wechseln der Batterie.
Tobi

Spurweite

Die Spurweite bezieht sich auf den Abstand zwischen den beiden Vorder- oder Hinterrädern eines Hubwagens. Dieser Abstand bestimmt die Stabilität des Hubwagens.

Weiterlesen »