CompanyDEPOT Fördertechnik 1x1

Glossar

Bodenfreiheit

Die Bodenfreiheit beschreibt den Abstand zwischen dem Boden und dem untersten Teil eines Fahrzeugs oder einer Konstruktion. Bodenfreiheit wird oft in Bezug auf Autos, Züge oder Maschinen verwendet und gibt an, wie viel Platz zwischen dem Boden und dem tiefsten Punkt des Fahrzeugs besteht. Das wiederum ist wichtig für die Überwindung von Hindernissen und für die Stabilität des Fahrzeugs.

Bodenfreiheit bei Hubwagen

Die Bodenfreiheit ist bei einem Hubwagen von großer Bedeutung, da sie den Zugang und die Bewegung des Hubwagens auf unebenen oder engen Flächen beeinflusst. Eine ausreichende Bodenfreiheit ermöglicht es dem Hubwagen, über Hindernisse wie Stufen, Schienen oder Unebenheiten hinwegzufahren, ohne dass Teile des Fahrzeugs beschädigt werden. Zu geringe Bodenfreiheit kann jedoch dazu führen, dass der Hubwagen an Hindernissen hängen bleibt, auf dem Boden aufsetzt und/oder nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Daher ist es wichtig, bei der Auswahl eines Hubwagens auf die Bodenfreiheit zu achten, um sicherzustellen, dass er für die jeweiligen Anforderungen geeignet ist.

Die Bodenfreiheit von Hubwagen variiert je nach Modell und Einsatzbereich. Im Allgemeinen liegt die Bodenfreiheit bei Hubwagen jedoch in einem Bereich von 50 mm bis 200 mm. Dies ist jedoch nicht fix und kann je nach Hersteller, Größe und Funktionalität des Hubwagens unterschiedlich sein.

Ist eine hohe Bodenfreiheit automatisch besser?

Eine höhere Bodenfreiheit kann sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf die Stabilität eines Hubwagens haben. Eine höhere Bodenfreiheit kann den Hubwagen besser vor Hindernissen und Unebenheiten schützen, wodurch er stabiler wird. Allerdings kann eine zu hohe Bodenfreiheit auch dazu führen, dass der Hubwagen instabiler wird, insbesondere bei schweren Lasten. Dies liegt daran, dass der Hubwagen eine höhere Schwerpunkthöhe hat und dass sein Schwerpunkt weiter von den Rädern entfernt ist, wodurch er anfälliger für Kippen wird.

Es ist daher wichtig, die Bodenfreiheit des Hubwagens sorgfältig auszuwählen, um eine ausreichende Stabilität bei gleichzeitiger Fähigkeit zur Überwindung von Hindernissen und Unebenheiten zu gewährleisten. Es ist auch wichtig, die Belastbarkeit des Hubwagens und die Größe und Form der Lasten zu berücksichtigen, die transportiert werden sollen.

Welche Hubwagen haben die höchste Bodenfreiheit?

Die Hubwagen mit der höchsten Bodenfreiheit sind normalerweise speziell für den Einsatz in schwierigem Gelände oder für den Transport von schweren Lasten entwickelt. Zum Beispiel haben All-Terrain-Hubwagen oder Hubwagen mit Luftbereifung in der Regel eine höhere Bodenfreiheit, um Hindernissen oder Unebenheiten besser zu begegnen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die exakte Bodenfreiheit von vielen Faktoren abhängt, wie Größe, Konstruktion und Belastbarkeit des Hubwagens. Es ist daher am besten, die Spezifikationen des jeweiligen Hubwagens zu überprüfen, um die genaue Bodenfreiheit zu ermitteln.

Weitere wichtige Abmessungen bei Hubwagen

Neben der Bodenfreiheit spielen bei der Wahl des richtigen Hubwagens auch viele weitere Abmessungen. Dazu finden Sie weiterführende Informationen in unserem zugehörigen Beitrag „Abmessungen bei Hubwagen„. Wenn Sie mehr erfahren möchten über das breite Spektrum der Hubwagen mit allen unterschiedlichen Ausprägungen und Einsatzmöglichkeiten, dann empfehlen wir einen Blick in unseren ausführlichen Hubwagen-Kaufberater.

Ebenso können Sie sich in unserem Online-Shop auch direkt einen Überblick über unser Hubwagen-Sortiment verschaffen. Die Bodenfreiheit wird Ihnen bei unseren Geräten – genau wie alle weiteren, relevanten Leistungsparamater – im Bereich der technischen Daten jeweils angegeben. Alle Artikel liefern wir Ihnen versandkostenfrei bis vor die Tür – und das natürlich in der gewohnten HanseLifter-Qualität.

Die Bodenfreiheit beschreibt den Abstand zwischen dem Boden und dem untersten Teil eines Fahrzeugs oder einer Konstruktion.
Die Bodenfreiheit beschreibt den Abstand zwischen dem Boden und dem untersten Teil eines Fahrzeugs oder einer Konstruktion.

Weitere Begriffserklärungen

Das Hubgerüst eines Deichselstaplers oder Hydraulik-Staplers, auch Hubmast genannt, dient zur vertikalen Bewegung der Last.
Tim-Luca Ihde

Hubmast

Ein Hubmast ist eine Vorrichtung an einem Deichselstapler, die dazu dient, Lasten anzuheben und zu transportieren.

Weiterlesen »
Initialhub beschreibt die Möglichkeit die auf dem Bodenlaufende Radarme anzuheben.
Tobi

Initialhub

Initialhub beschreibt die Möglichkeit die auf dem Bodenlaufende Radarme anzuheben. Dadurch entsteht mehr Bodenfreiheit, wovon vor allem Hochhubwagen profitieren.

Weiterlesen »
In Hubwagen sind Schmiernippel oft ein wichtiger Bestandteil des Schmiersystems.
Tobi

Schmiernippel

Schmiernippel sind kleine Bauteile, die grundsätzlich dafür vorgesehen sind, ein Lager über einen langen Zeitraum durch eine Fettpresse mit Schmierstoffen zu versorgen, um eine dauerhafte Schmierung zu erreichen.

Weiterlesen »
Eine Durchschubsicherung ist eine Vorrichtung, die auf Palettenregalen angebracht wird, um zu verhindern, dass eine Palette durch das Regal hindurchgeschoben wird.
Tobi

Durchschubsicherung

Eine Durchschubsicherung ist eine Vorrichtung, die auf Palettenregalen angebracht wird, um zu verhindern, dass eine Palette durch das Regal hindurchgeschoben wird.

Weiterlesen »