Gabelhubwagen

 

Die Begriffe Gabelhubwagen oder auch Gabelhochhubwagen werden oftmals zur Präzisierung der Bezeichnung Hubwagen verwendet. Dabei ist diese Präzisierung in der Sache kaum nötig, da ein Hubwagen in der Natur der Sache zwei Gabeln hat, Metallzinken, die in der Regel unter Paletten geschoben werden, um diese anzuheben. Man spricht hierbei auch von Gabelzinken.

Im Grunde ist somit jeder klassische Hubwagen auch ein Gabelhubwagen. Wir verwenden die Bezeichnungen Gabelhubwagen und Gabelhochhubwagen deshalb bei uns im Shop nicht und sofern Sie auf der Suche nach einem Gabelhubwagen sind, schauen Sie sich bei uns gerne in der klassischen Hubwagen-Kategorie um – dort werden Sie bestimmt fündig:

Gabelhubwagen bzw. Hubwagen in unserem Online-Shop

Ebenso verhält es sich mit Gabelhochhubwagen. Auch hier ist der Gabel-Begriffszusatz obligatorisch, von Hochhubwagen bzw. Gabelhochhubwagen ist dabei immer dann die Rede, wenn Paletten nicht nur ebenerdig befördert werden sollen, sondern größere Hubhöhen gewünscht sind. Solche Gabelhochhubwagen gibt es dann in manueller oder elektrischer Ausführung. Hierzu finden Sie weitere Informationen und eine breite Angebotspalette in der entsprechenden Kategorie:

(Gabel-)Hochhubwagen in unserem Shop   

Bei Fragen zu unseren Gabelhubwagen oder allgemeinen Lager- und Fördertechnik-Lösungen steht Ihnen unser Serviceteam jederzeit gerne zur Verfügung.